Transparenz ist uns wichtig. Sie sollen wissen, wie die WebsiteChecks des PR-Journals entstehen. So gehen wir vor, wenn wir eine Website bewerten:

  • Es bewerten immer zwei Bewerter gemeinsam eine Website. Einzige technische Grundlage ist ein DSL-Anschluss für den Computer.
  • Für jede Website soll eine Bewertungszeit von mindestens fünf, maximal acht Minuten aufgewandt werden. Denn: Mehr Zeit verbringen auch die Besucher in der realen Arbeitswelt nicht auf einer Webseite.
  • Je nach Vorhandensein und der Qualität der einzelnen Unterpunkte erfolgt eine Bewertung bis zur maximal möglichen Gesamtpunktzahl des Einzelbereiches.
  • Die Punktzahlen für alle einzelnen Bereiche werden nun addiert. Die so ermittelte Gesamtpunktzahl rechnen wir abschließend nach der Punkte-/Noten-Tabelle um und erhalten so die Gesamt-Note für die Website.

Veröffentlicht werden die Punkte der Einzelbereiche, die Gesamtpunktzahl sowie natürlich die Gesamtnote. Bewerter können außerdem auch einen allgemeinen Kommentar zur Website insgesamt abgeben.

Bewertungsteam

Das Internet ist ein junges Medium - und auch wenn immer mehr Senioren das Netz für sich entdecken - es ist vor allem ein Medium für junge Menschen. Deshalb sind wir froh, dass wir für die Bewertung der PR-Websites mehrere studentische Teams der Kommunikationswissenschaft zunächst der Fachhochschule Osnabrück - Standort Lingen und dann von der Universität Leipzig (LPRS Leipziger PR-Studenten) gewinnen konnten.


Relaunch 2013 und 2014 mit neuem Bewertungsteam

Die Bewertungskriterien wurden aktualisiert, der Ablauf bleibt bis auf wenige Anpassungen bestehen. Als neues Bewertungsteam konnten wir Kommunikations-StudentInnen des PRSH PR-Studierende Hannover gewinnen. Bis Mitte Dezember 2013 werden zunächst 250* Websites von PR-Agenturen und -Beratern geprüft und bewertet von einem Team unter der Leitung von Nina Krake. 2014 ist nun das 2. Team der PRSH an der Arbeit. Teamleiterin ist diesmal  Lan Anh Nguyen: nguyen[at]prsh.de. Die weiteren Mitwirkenden sind: Kristin Becke: becke[at]prsh.de; Carina Bogus: bogus[at]prsh.de; Jan Jasper Dundurs: jdundurs[at]web.de; Janine Riedel: riedel[at]prsh.de; Lara Wöhrmann: woehrmann[at]prsh.de.
Der PR-WebsiteCheck wird ab 1. Januar 2014 als "lebendes" Ranking geführt. D.h., Sie können jederzeit eine Überprüfung Ihrer Bewertung beantragen, wenn Sie Ihre Seite neu gestaltet haben.
* Diese 250 setzen sich zusammen aus den im PR-Umsatz-Ranking verzeichneten Agenturen sowie 90 weiteren, die sich nach einem Aufruf im PR-Journal und im Newsletter sowie nach einer Mail an alle ca. 1.300 Agenturen, die beim letzten Mal dabei waren, gemeldet haben.